Mylan Products

Generika

Das erste Generikum, das wir jemals hergestellt haben? Penicillin G im Jahr 1966. Seitdem ist Mylans Portfolio von Generika weltweit gewachsen. Und unabhängig davon, wo sie entwickelt, produziert oder verpackt werden, haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, strenge Qualitätsstandards einzuhalten.


Herstellung generischer Arzneimittel bei Mylan


Fortschrittlichste Kontrollsysteme
Mylan geht über die Anforderungen hinaus und nutzt fortschrittlichste Kontrollsysteme zur automatischen Überwachung und Aussonderung von Produkten, die nicht den Anforderungen entsprechen. Die fortschrittliche Technologie sorgt dafür, dass Produkte, welche nicht den Anforderungen entsprechen, automatisch aus Produktions- oder Verpackungslinien aussortiert werden.


Qualität von Anfang an
Qualität beginnt bereits beim allerersten Schritt der Herstellung eines Arzneimittels. Die Eignung der in unseren Arzneimittel eingesetzten Wirkstoffe wird bei Mylan mit bewährten Test- und Prüfverfahren nachgewiesen.


Nachweis von Reinheit und Wirksamkeit
Durch regelmäßige, genau festgelegte Haltbarkeitstests stellt Mylan die Wirksamkeit, Reinheit und Wirkstofffreisetzung seiner Arzneimittel für die gesamte Haltbarkeitsdauer sicher.


Unser Versprechen an Apothekerinnen und Apotheker
Kundinnen und Kunden vertrauen Ihrem fachlichen Rat. Dies ist einer der Gründe, warum Mylan die Herstellung an allen Standorten weltweit an einheitlichen Qualitätsstandards ausrichtet, und zwar für jedes einzelne Produkt und egal in welchem Land.


Unser Versprechen an Ärztinnen und Ärzte
Mylan setzt fortschrittliche Test- und Kontrollsysteme ein, um sicherzustellen, dass unsere Arzneimittel den Anforderungen entsprechen, welche von Behörden und Organisationen weltweit festgelegt wurden. Damit sorgen wir dafür, dass Ihre Patientinnen und Patienten von Ihnen Arzneimittel erhalten, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen. gewährleisten.


Letzte Aktualisierung:   22.08.2018